Im März 2018 reisten wir Frauen nach Montenegro. Endlich eine richtige Frauenreise mit viel Abenteuer, Aktivitäten, besonderen Momenten und traumhaften Naturkulissen. So ganz abseits vom Massentourismus sind wir 8 Tage durch dieses wunderschöne Land gereist und kehrten mit ganz viel spannenden Geschichten im Gepäck zurück nach Deutschland. Wir trafen auf wunderbare Gastfreundlichkeit, entdeckten die Tierwelt und lernten viele Einheimische kennen.

 

Nachdem wir in der Hauptstadt angekommen waren, ging es direkt in den wunderschönen Norden. Wir wollten die Bergwelt des Durmitor Gebirges entdecken. Aber zuvor machten wir einen Zwischenstopp im Ostrog-Kloster. Wir sind den Mönchen im Kloster begegnet, durften an einer Zeremonie teilnehmen und bekamen Geschenke. Einen weiteren Einblick ins Klosterleben erhielten durch die Gespräche mit einem Mönch. Ein ganz besonderer Moment.

 

Nach einigen Erkundungs- und Wandertouren in dem schneereichen Naturschutzgebiet reisten wir ein paar Tage später weiter in den Süden. Hier erwartete uns die majestätische Bucht von Kotor. Wir übernachteten in einem mittelalterlichen Gästehaus mit viel Charme. Vladimir und Elena waren sehr nette und bekümmerte Gastgeber. Wir fühlten uns trotz Schmuddelwetter so richtig wohl. Die mittelalterlich wirkende Stadt Kotor mussten wir natürlich auch erkunden. Wir trafen uns mit eine Montenegrinerin, welche uns geheime Geschichten erzählte. Die Altstadt ist von einer Festungsmauer umzogen. Wir kletterten also an der äußeren Schlucht entlang um einen grandiosen Blick über die Bucht zu erhalten. Am Abend probierten wir die typischen Gerichte Montenegros.

 

Budva und das Naturschutzgebiet Skardarsee waren auch nicht weit entfernt, sodass wir auch hier 2 Nächte verbrachten. Wir erkundeten auf eigene Fast das alte Castello und die kleine verschlafene Altstadt Budvas. Wir spazierten an der Adriaküste entlang und trafen auf einen Fischer, der uns in Deutsch begrüßte. Dieses Mal hab ich ein Video für euch zusammen gestellt. Hier bekommt ihr einen ersten Eindruck von unserer einzigartigen Erlebnisreise.

 

Du wünschst dir auch eine einzigartige Frauenreise nach Montenegro? Dann reise mit mir gemeinsam. Hier geht es zu meinen Reiseangeboten