Wie Du dich jetzt in Corona Zeiten schützen kannst!

Für den Fall, dass...?

Ich kann mich noch genau erinnern, als ich 2014 inmitten indonesischen Straßenlärm, hupenden Motorrädern und zu vielen Menschen mich durch die löchrigen Straßen kämpfte, um die Hand einer fast leblosen Frau zu halten.

Was war passiert?

Meine Reisebekanntschaft und ich landeten auf der indonesischen Insel Gili Trawangan mit weißen Sandstränden, türkisfarbenen Meer und bunten Korallenriffe, wie Du es von Traumstrand – und Inseln-mitten-im-Ozean-Bildern kennst. Wir fühlten uns wie im Paradies. Nach 3 Tagen sagte Ines mir, dass sie zurück nach Bali möchte. Wir beschlossen uns für 5 Tagen zu trennen. Sie fuhr zurück nach Bali, ich blieb auf den Gili Inseln. Gemeinsames Wiedersehen planten wir in fünf Tagen  im paradiesischen Ort Seminyak in Bali. Leider kam es nicht so weit.

Bereits 1 Tag später rief mich Ines mit zittriger Stimme an. Sie erzählte mir unter Tränen am Telefon, sie sei in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach einem kurzes Austausch stand für mich fest, ich gehe zurück nach Bali. Zu Ines. Ins Krankenhaus. Zu dem Zeitpunkt konnte ich nicht erahnen, wie schlecht es ihr ging.

Ein paar Stunden später befand ich mich an ihrem Krankenbett und hielt ihre Hand. Sie war kreidebleich, lag fast leblos im Bett und übergab sich regelmäßig. Ihr gesamter Körper wurde steif, sodass jegliche Bewegungen starke Schmerzen verursachte. Ich fühlte mich absolut hilflos. Die balinesischen  Ärzte versuchten alles, um ihre aktuelle Situation zu verbessern. Denn eins stand fest: Sie muss zurück nach Deutschland.

Kranken-Rücktransport! 

Was für eine Hiobsbotschaft. Wir sprachen mit ihrer Auslandskrankenversicherung und den Ärzten. Dank der Unterstützung ihrer Versicherungen sowie den Ärzten, konnten wir den langen Rücktransport von mehr als 14 Stunden Flug im Liegen (!!!) und unter starken Schmerzen für Ines nach Deutschland möglich machen. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, was passiert wäre, wenn sie keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen hätte. 1 Tag später wurde sie dann vom balinesischen Krankenhaus zum Flughafen Denpasar in einen Airbus im Krankenbett transportiert, um nach 14 h Flug endlich ein deutsches Krankenhaus zu erreichen.

Empfehlung von unserer Reiseexpertin

Seit mehr als 10 Jahren reise ich um die Welt. Dabei habe ich viele wichtige Erfahrungen gesammelt. Ein wichtiger Aspekt ist und bleibt die Auslandskrankenversicherung. Die gesundheitliche Versorgung im Ausland ist einfach nicht gleichzusetzen mit unserer Deutschen. Eine Auslandskrankenversicherung ist meiner Meinung nach das A und O. Schließlich schützt sie dich vor einem finanziellen Ruin, da die Behandlungskosten im Ausland enorm hoch sind. Besonders wenn ein Notfall eintrifft. 

Und mal ehrlich… Was sind denn 30€ im Jahr für eine gute Auslandskrankenversicherung, die die Kosten im Krankheitsfall im Ausland übernimmt?

Du weißt doch, wie Du dich fühlst, wenn Du hier in Deutschland krank bist und zum Arzt musst. Wenn ich mal krank bin, dann fühle ich mich unwohl, möchte für mich sein, in meinem Zuhause, mich in meine Komfortzone zurück ziehen, mich ausruhen können. Geht es Dir dann auch so?

Jetzt stell dir vor, Du bist in einem anderen Land und musst Dir im schlimmsten Fall das Zimmer mit 20 anderen Kranken teilen oder die Behandlung erfolgt auf dem Krankenhausflur. The worst case, Du musst zurück nach Deutschland, weil die gesundheitliche Versorgung im Ausland nicht ausreicht und Dein Leben auf dem Spiel steht.

Möchtest Du dich in solchen Fällen um Deine Finanzen kümmern? Neeeeeeeeeeeeeeeeeeein, das willst Du nicht. Deshalb empfehle ich Dir zu einer Auslandskrankenversicherung. 

Wie absichern?

Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten einen Schadenfall zu versichern. Alles brauchst Du nicht. Dennoch gilt:

Gerade jetzt in Corona Zeiten finde ich es sehr wichtig, gut abgesichert zu sein.

Und weil ich nur das Beste für dich und Deine Gesundheit möchte, habe ich in Kooperation mit der HanseMerkur eine Liste mit sinnvollen Reiseversicherungen zusammengestellt. Damit Du dir in deinem Abenteuerurlaub keine Sorgen machen musst. Klicke auf die unten stehenden Versicherungen, um direkt zur Homepage der HanseMerkur und zu den Informationen zur Versicherung zu gelangen. Übrigens hat die HanseMerkur einen überragenden freundlichen und hilfsbereiten Kundenservice, der im Schadenfall ein kompetenter Ansprechpartner ist.

Für noch mehr Sicherheit im Jahr

Andrea Bock – Deine Expertin für Abenteuerreisen

Wie du noch in 2020 eine echte Abenteuerreise durch Sizilien erleben kannst und aus dem Alltagstrott kommst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links von der HanseMerkur. Wenn du über einen Link eine Versicherung abschließt, erhält YABAN Travel eine kleine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten, aber du unterstützt dadurch unseren Blog. Das hat keinerlei Einfluss, welchen Anbieter YABAN Travel empfiehlt. Danke für deine Unterstützung!